Kontakt

Hauptmenüleiste

Languages

Deutschland

Suche in Google-Anwendung

Kompakt-Leistungsschalter: Einleitung

Die Familie der Record Plus* Leistungsschalter stellt eine ästhetisch und technisch fein abgestimmte Reihe von Schutzgeräten für den Einsatz in Niederspannungsverteilungen und Steueranlagen dar.

 

Die Leistungsschalter stehen in vier Baugrößen zur Verfügung, die auf die besonderen Anforderungen des jeweiligen Anwendungsbereichs maßgeschneidert wurden. Die Reihe deckt Stromstärken von 3A bis 1600 A ab und umfasst einpolige, dreipolige und vierpolige Ausführungen. Es stehen Versionen für Festeinbau, Stecktechnik und Ausfahrtechnik zur Verfügung und die Reihe wird durch ein umfangreiches Angebot an Zubehör vervollständigt.

Eine neue Reihe Kompaktleistungsschalter für weltweite Anwendungen

  • Eine vollständige Reihe von selektiven und Strom begrenzendenLeistungsschaltern
  • Gemeinsames Zubehör - sicher und leicht zu montieren
  • Umfangreiches Angebot an elektrischen und mechanischen Antrieben
  • Vielseitige Anschlussmöglichkeiten
  • Eine komplette Lösung für die Niederspannungsverteilung

Übersicht Stromstärken Kompakt-Leistungsschalter

  • FD63: bis 63A
  • FD160: bis 160A
  • FE160: bis 160A
  • FE250: bis 250A
  • FG400: bis 400A
  • FG630: bis 630A
  • FK800: bis 800A
  • FK1250: bis 1250A
  • FK1600: bis 1600A

Normen und Bestimmungen

Die Leistungsschalter der Record Plus* Reihe wurden in Übereinstimmung mit den folgenden Normen „EN60947 Niederspannungsschaltgeräte“ entwickelt:

  • EN 60947-1: Allgemeine Festlegungen
  • EN 60947-2: Leistungsschalter
  • EN 60947-3: Lastschalter, Trennschalter, Lasttrennschalter und Schalter-Sicherungs-Einheiten
  • EN 60947-4-1: Schütze und Motorstarter
  • Abschnitt 1: Elektromechanische Schütze und Motorstarter
  • EN 60947-5-1: Steuergeräte und Schaltelemente
  • Abschnitt 1: Elektromechanische Steuergeräte Die Einhaltung dieser Normen wird durch Zertifikate von LOVAG und KEMA bestätigt.

Durch die Erfüllung dieser internationalen Normen werden auch die folgenden europäischen Normen erfüllt: BS, VDE, UTE, KEMA, CEI
Z. Zt. werden weitere Prüfungen zur Zertifizierung nach folgenden Zulassungen durchgeführt:
UL (R) (489, 486 stundards)
CCC (China)
CSA (Kanada)
Bureau Veritas
Det Norske Veritas
JIS (Japan)
NEMA (USA)
Germanischer Lloyd
Lloyd´s Register of Shipping
NOM RINA

Zugehörige Leistungen