Kontakt

Hauptmenüleiste

Languages

Deutschland

Suche in Google-Anwendung

Pulsar S - Modulare Installationsgeräte- Stromstoßschalter

Stromstoßschalter sind elektromechanische Schaltgeräte, die mit relativ kleiner Stromaufnahme angesteuert werden. Mit ihnen können Verbraucher mit mittlerer Leistungsaufnahme in 1-Phasen oder 3-Phasen Verteilungen geschaltet werden. Sie haben zwei stabile Schaltstellungen, die durch einen kurzen Stromstoß steuerungsseitig umgeschaltet werden.

Funktion

Stromstoßschalter sind elektromechanische Schalter, die zur Steuerung ein- oder mehrphasiger Lasten verwendet werden, während die Steuerung selbst mit (sehr) geringer Leistung betrieben werden kann.
Das Gerät schaltet zwischen zwei stabilen Positionen hin und her; dabei steuert jedes Mal ein (kurzer) Impuls den Steuerstromkreis an.

 

Anwendungen

Zum Schalten von Stromkreisen wie z. B. Beleuchtungs- und Belüftungsanlagen in Treppenhäusern, Kellern, Hallen etc.

 

Eigenschaften

  • Abgesehen vom normalen Betrieb durch elektrische Ansteuerung der Spule ist eine manuelle Bedienung jederzeit möglich.
  • Die Schalterposition wird für alle Geräte durch die Position des Frontgriffs angegeben.
  • Die Zentralsteuerungsversion wurde entwickelt, um mehrere Geräte unabhängig vom Status der einzelnen Geräte in die An- oder Ausposition zu bringen. Auch in diesem Fall besteht weiterhin die Möglichkeit, das Gerät lokal zu bedienen.
  • Die Anschlussklemmen sind mit unverlierbaren Pozidriv-Schrauben ausgestattet und bieten IP20-Schutz.
  • Ein zusätzlicher Hilfskontakt, ein zusätzliches Zentralsteuerungsmodul und ein Abstandhalter sind verfügbar.
  • Die Nutzung einer größeren Anzahl von Tastern mit Beleuchtung ist möglich.
  • Plombierkappen sind für Spule und Lastanschlüsse verfügbar.
  • DIN-Schienenpositionierung: in vertikaler/horizontaler Position

Verwandte Branche