Kontakt

Hauptmenüleiste

Languages

Deutschland

Suche in Google-Anwendung

Classic Plus - Analoge Schaltuhren

Einfach zu programmieren durch eine Programmscheibe auf der Vorderseite der Schaltuhr. Für die automatische Einschaltung der Beleuchtung von Parkplätzen, Reklameschildern, Zufahrtsstraßen usw. und die Kontrolle von Heizungsanlagen in Wohnhäusern und Büroräumen sowie von Pumpen und Belüftungsanlagen.

Eigenschaften

  • Gemäß VDE 0633, BS EN 6060730-1, BS EN 60730-2-7
  • Net oder Quartz synchronisiert
  • Spannungsfrei 1NO oder 1CO Kontakt
  • Fest an, fest aus, automatisches Schalten
  • Nennschaltkapazität (Ohmsche Last)  16A/250V
  • Betriebsspannung 220-240V
  • Mit und ohne Notbatterie
  • Täglich oder Wöchentlich programmierbar
  • Teilungseinheiten 1, 2 oder 2,5

Anwendungen

Von vorprogrammiertem An- und Ausschalten von Licht (Parkplätze, Werbetafeln, öffentliche Straßen usw.) Über vorprogrammiertes An- und Ausschalten von Heizungsanlagen (Zuhause und bei der Arbeit, Warmwasser usw.) zum vorprogrammierten An- und Ausschalten von Pumpen- und Ventilatormotoren und sogar zufallsprinzipbasierte Anwesenheitssimulation.

Verwandte Branche