Kontakt

Hauptmenüleiste

Languages

Deutschland

Suche in Google-Anwendung

AF-6 Series - Frequenzumrichter Serie AF-6 Integrierte Funktionen und Einfachheit

 

Frequenzumrichter mit einem Leistungsbereich von 0,18 bis 1400 kW, in kompakter Bauweise und mit einer Vielzahl von integrierten Funktionen, die die Leistung erhöhen, den Energieverbrauch reduzieren und die Installation vereinfachen. Ein robustes, funktionssicheres Produkt, das genau an Ihre Anwendung angepasst werden kann. Spannungsbereich 230V, 400V und 690V

Baureihe AF-6

 

  • AF-60 LP™ Mikro-Drive - 0,18 bis 22 kW
  • AF-600 FP™ Frequenzumrichter für Lüfter- und Pumpenapplikationen - 0,25 bis 1400 kW
  • AF-650 GP™ Frequenzumrichter für allgemeine Anwendungen - von 0,75 bis 1400 kW

 

AF-60 LP

 

Der AF-60 LP ist für Anwendungen mit variablen Frequenzen geeignet, die eine große Leistung von einem Micro-Drive erfordern.

 

Einfache Handhabung

 

  • Integrierte Schutzfunktionen
  • 150 % Stromüberlastung bis zu 1 Minute
  • Fliegender Start (Funktion Einfangen im Lauf)
  • Präzise Stopp-Funktion
  • Elektronischer thermischer Überlastschutz
  • Bedienerfreundliche PC-Software
  • Potentiometer auf jeder Bedieneinheit

 

Hohe Betriebssicherheit

 

  • Das robuste Gehäuse (IP20) schützt den Frequenzumrichter und ermöglicht eine Montage Seite-an-Seite ohne Deklassierung
  • Leiterplatten mit Sonderlackierung und hochwertige Kondensatoren verlängern die Betriebsdauer
  • Ein intelligentes Wärmemanagement gewährleistet eine lange Lebensdauer
  • Konformität mit RoHs gewährleistet die Einhaltung der Umweltvorschriften
  • Normen: CE, UL, cUL, C-Tick

 

Einfache Installation und Inbetriebnahme

 

Der AF-60 LP kann direkt aus dem Karton im Handumdrehen installiert und eingerichtet werden. (Schaltplan und Vorlage auf dem Deckel und Kurzanleitung im Karton)
Für Antriebe bis einschließlich 2,2 kW ist ein optionales DIN-Schienenmontage-Kit verfügbar.

 

AF-600 FP - Steuerung von Motoren für HLK- und Pumpenapplikationen

 

AF-600 FP Frequenzumrichter ist optimal an Anwendungen mit variablen Lastmomenten angepasst, wie Lüfter, Kompressoren und Pumpen. Seine kompakte Größe ermöglicht den einfachen Einbau in einen Schaltschrank, und seine spezifischen Funktionen mit hochmoderner Regelungstechnik ergeben die perfekte Lösung für den HLK-Bereich.
Alle Funktionen, die man für HLK-Anwendungen benötigt

 

  • Integrierte Kommunikationsschnittstellen für Modbus RTU, Metasys N2 und Apogee FLN P1
  • Optionale Kommunikationskarten: BACnet, LonWorks, Profi bus DP, Profi net, Modbus TCP/IP, Ethernet/IP und DeviceNet
  • Integrierte Schutzfunktionen
  • 110 % I Nenn Überlast für 1 Minute
  • Fliegender Start (Funktion Einfangen im Lauf)
  • Präzise Stopp-Funktion
  • Elektronischer thermischer Überlastschutz
  • Bedienerfreundliche PC-Software
  • Energieüberwachungsfunktion
  • Durchfl usskompensation
  • Pumpenkaskadensteuerung
  • Schlafmodus
  • Automatische Schwingungsüberwachung
  • Antriebsriemenüberwachung für Lüfter
  • Druckregelung im Treppenraum
  • Brandfallsteuerung (FOR-Modus)
  • Normen: CE, UL, cUL, C-Tick

 

Einfache Installation und Inbetriebnahme

 

Für Frequenzumrichter mit einer Nennleistung bis einschließlich 90 kW

 

  • IP20/Gehäuse
  • IP21/NEMA 1 Nachrüstkit

 

Für Frequenzumrichter mit einer Nennleistung von 110 kW oder höher

 

  • IP00/Gehäuse
  • IP21/NEMA 1

 

Für alle Frequenzumrichter

 

  • IP20/Gehäuse
  • IP21/N

 

AF-650 GP – Einsatzbereich konstantes Drehmoment

 

Der AF-650 GP Frequenzumrichter ist optimal an Anwendungen mit konstanten Lastmomenten angepasst, wie Mischer und Fördertechnik.
Er bietet unterschiedliche Vektormodi (erweiterte Vektormodi, Regelung mit offenem und geschlossenem Regelkreis) für Anwendungen mit hohen Anforderungen an das Drehmoment.

Der robuste Aluminiumkörper sorgt für die nötige mechanische Stabilität und für einen zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen.

 

  • Voll funktionstüchtig, sofort einsatzbereit
  • Integrierte Schutzfunktionen
  • Nachrüstbare Kommunikationsschnittstellen: Profibus DP, Profinet, Modbus TCP/IP, Ethernet/ IP und DeviceNet
  • 150 % INenn Überlast bis zu 1 Minute
  • Fliegender Start (Funktion: Einfangen im Lauf)
  • Präzise Stopp-Funktion
  • Elektronischer thermischer Überlastschutz
  • Bedienerfreundliche PC-Software
  • Energieüberwachungsfunktion
  • Integrierte Modbus RTU-Schnittstelle
  • Geschwindigkeits- und PID-Prozessregler
  • Erweiterte Bremsansteuerung
  • Encoder-Rückführung
  • Normen: CE, UL, cUL, C-Tick

 

Stand-Alone-Frequenzumrichter

 

Für Frequenzumrichter mit einer Nennleistung bis einschließlich 75 kW

 

  • IP20/Gehäuse
  • IP21/NEMA 1 Nachrüstkit
  • IP66/NEMA 4

 

Für Frequenzumrichter mit einer Nennleistung von 90 kW oder höher

 

  • IP00/Gehäuse
  • IP21/NEMA 1

 

Für alle Antriebe

 

  • IP54/55/NEMA 12