Kontakt

Hauptmenüleiste

Languages

Deutschland

Suche in Google-Anwendung

GE präsentiert GuardEon - Eine globale Leistungsschalterplattform für industrielle Anwendungen.

April 25, 2016

• Robustes Design und innovative Sicherheitstechnologie, geeignet für anspruchsvolle industrielle Anwendungen
• Optionale Funktionen, wie Fernüberwachung und Datenanalyse ermöglichen vorbeugende Wartung und verlängerte Betriebszeiten.
• Eine globale, flexible Leistungsschalterplattform ermöglicht den Einsatz von gemeinsamen Komponenten und den Austausch von Zubehör.


HANNOVER, Deutschland - 25 April 2016 -Heute hat GE Industrial Solutions (NYSE:GE) seinen neuen GuardEon* Kompaktleistungsschalter (MCCB) auf der Hannover Messe, der weltweit bedeutendsten Industriemesse, präsentiert. Angefangen beim intelligenten, sicheren und zuverlässigen Betrieb bis hin zur Fertigungsweise ist GuardEon eine globale Leistungsschalterplattform für digitale industrielle Anwendungen.


„Von Offshore-Ölplattformen in der Nordsee bis hin zu abgelegenen Förderstätten in den chilenischen Anden: GuardEon Kunden arbeiten in den anspruchsvollsten Umgebungen der Welt – dort, wo Zuverlässigkeit und Sicherheit keine Kompromisse erlauben“, erklärte Ruth Gratzke, weltweite Produktionsleiterin für Leistungsschalter bei GE Industrial Solutions. „Unsere Kunden verlassen sich darauf, dass wir über den Tellerrand hinausschauen und Lösungen sowohl für aktuelle als auch für zukünftige Herausforderungen bieten. GuardEons Funktionen, wie innovative Sicherheitstechnologien und integrierte Onboard-Diagnose sind entscheidende Faktoren für eine zuverlässige und sichere Energieversorgung zum Schutz von Mitarbeitern, Anlagen und Betrieb.“

Entwickelt für anspruchsvolle, weltweite Anwendungen bietet GuardEon:

 

  • Eine flexible, globale Leistungsschalterplattform: GuardEon bietet eine einzige, globale Plattform für Kunden aus allen Branchen und Regionen – unabhängig von der Anwendung. Die Leistungsschalterbaureihe besteht aus vier Rahmengrößen mit gemeinsamen Bauteilen, austauschbarem Zubehör und flexiblen Optionen zur Anpassung an einen schwankenden Energiebedarf. In Verbindung mit den Luft-Leistungsschaltern, der Lichtbogenüberwachungstechnologie ArcWatch* und dem Software-Toolkit von EntelliGuard* bietet GuardEon die wichtigsten Bausteine eines modernen, integrierten Niederspannungs-Verteilungssystems.

 

  • Ein robustes, benutzerfreundliches Design: GE beschäftigte mehr als 100 Kunden in 17 Ländern über eine zweijährige Entwicklungszeit – vom ersten Entwurf bis zur Bewertungen von Prototypen als Teil eines laufenden iterativen Designprozesses. Viele einfache und dennoch intelligente Produkterweiterungen von GuardEon basieren auf direktem Kunden-Feedback. Dazu gehören die drehbare Frontplatte, ergonomische Drehgriffe und das schlanke Design mit weniger internen Bauteilen im Vergleich zu den früheren Leistungsschaltern von GE. Das GuardEon Entwicklungsteam konnte von GEs Erfahrungen in den Bereichen Öl- und Gasförderung, Bergbau, Seefahrt und Rechenzentren und anderen industriellen Anwendungen profitieren, um grundlegende Entscheidungen im Design zu treffen und die Funktionalität für die Kunden zu verbessern.

 

  • Vorbeugende Wartung: Ein Überstromauslöser fungiert als Kopf von GuardEon und steht damit an der Spitze seiner Klasse. Der PremEon* Überstromauslöser ist in der Standardvariante, PremEon S oder der erweiterten Variante PremEon G erhältlich. Kunden, die sich für die GuardEon G entscheiden, können den elektrischen und mechanischen Zustand des Leistungsschalters überwachen. Dies ist für industrielle Anwendungen entscheidend, in denen ungeplante Standzeiten einen ansonsten reibungslosen Betrieb zum Stillstand bringen können. GuardEon sammelt und analysiert Leistungsdaten, damit Kunden Probleme diagnostizieren können, bevor sie auftreten und bessere Entscheidungen über den Wartungszeitpunkt treffen können. Dies kann eine verbesserte Produktivität und verlängerte Betriebszeiten zur Folge haben. GuardEon ermöglicht auch die Fernüberwachung und das Testen der Leistungsschalterdaten aus sicherer Entfernung – außerhalb der potentiellen Lichtbogenzone.

 

  • Innovative Sicherheitstechnologie: GuardEon ist mit der Lichtbogenüberwachungstechnologie ArcWatch ausgestattet, um Personen und Anlagen vor potentiellen Lichtbögen zu schützen. ArcWatch bietet eine Systemlösung, die bei laufendem Betrieb gleichzeitig Schutz für die angeschlossenen Geräte bietet. Dies ist besonders wichtig für Bereiche, in denen Zuverlässigkeit und Sicherheit keine Kompromisse erlauben.


„Mit GuardEon haben wir uns der Herausforderung gestellt, unser Produktentwicklungskonzept vom ersten Entwurf über die Fertigung bis zum Vertrieb neu zu gestalten und neue Verfahren auszuprobieren, um unseren Kunden aus der Industrie eine wirklich differenzierte Plattform zu bieten“, so Stephanie Mains, Geschäftsführerin von GE Industrial Solutions.“ GEs beschleunigte Entwicklungsprozesse erlauben es, zum Beispiel, dass wir unsere Kunden in jeder Entwicklungsphase miteinbeziehen, während wir GuardEon, verglichen mit ähnlichen Produkteinführungen, in der Hälfte der Zeit auf den Markt bringen können. Sowohl in den Entwicklungs- als auch in den Fertigungseinrichtungen von GuardEon haben wir erhebliche Investitionen getätigt.“


GuardEon wurde in unseren Laboren für GE-Leistungsschalter-Neuentwicklungen in Plainville, Connecticut, USA konzipiert und getestet. Es handelt sich um zwei Labore. Das NPI (New Product Introduction ) für neue Produkteinführungen und das Labor für Produkte im fortgeschrittenen Fertigungsstadium.) Dort wurde GuardEon konzipiert und das Fertigungsverfahren entwickelt. Durch die Unterbringung der Entwicklungs- und Fertigungsteams an einem Standort, ist es GE gelungen, das „Design-for-Manufacturability“-Verfahren im frühesten Stadium von GuardEon weiterzuentwickeln.


Die neuen Leistungsschalter werden unter Einsatz von Verfahren, wie beispielsweise automatisierte Robotermontage, in einer der erstklassigen Fabriken von GE Energie Connections hergestellt, um Fertigungsdurchlaufzeiten zu reduzieren und Produktzuverlässigkeit zu gewährleisten.


Mehr über GuardEon erfahren Sie an unserem GE-Stand auf der Hannover Messe, # D80, in Halle 12. Nehmen Sie hier Kontakt zu unseren Vertriebsmitarbeitern auf besuchen Sie unsere Webseite de.geguardeon.com.


GE Industrial Solutions, ein Geschäftsbereich von Energy Connections, ermöglicht intelligentere Betriebsabläufe durch den Einsatz von Geräten, Software und Dienstleistungen zum Schutz sowie, zur Steuerung und Optimierung von Anlagen in der Energieversorgung. Das Unternehmen bietet seinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen End-to-End-Lösungen und Dienstleistungen, die eine zuverlässige und sichere elektrische Infrastruktur garantieren .Die Lösungen im Produkt- und Servicebereich von Industrial Solutions leisten Ihren Beitrag zu GEs breitem Portfolio an führenden Technologiekonzepten hinsichtlich Lieferung, Management, Umsetzung und Optimierung von elektrischer Energie für Kunden in verschiedenen energieintensiven Industrieanwendungen.


* Eine Handelsmarke der General Electric Company

 

 

Über GE

 

GE (NYSE: GE) ist das führende digitale Industrieunternehmen. GE verändert die Industrie durch softwarebasierte Technologien und Lösungen, die vernetzt, reaktionsschnell und vorausschauend sind. Der Wissensschatz von GE ist global und lebt vom ständigen Austausch durch den „GE Store“, in dem alle Geschäftsbereiche ihre Technologien, Strukturen und ihr Wissen weitergeben und auf dieselben Ressourcen zugreifen können. Jede Erfindung treibt Innovationen und Anwendungsmöglichkeiten in unseren Industriezweigen voran. GE spricht die Sprache der Industrie: Mit seinen Mitarbeitern, Services, Technologien und Ressourcen liefert GE bessere Ergebnisse für seine Kunden. www.ge.com

 

 

Über GE Energy Connections

 

GE Energy Connections entwickelt und installiert branchenführende Technologien, die die Welt antreiben. Wir sorgen für den Transport, die Umwandlung, Automatisierung und für die optimale Nutzung von Energie, um eine sichere, effiziente und zuverlässige Stromversorgung zu gewährleisten. Als weltweit erstes digitales Industrieunternehmen verfügen wir über die Ressourcen und das Format, um hervorragende Maschinen, Stromnetze und Systeme so zu vernetzen, dass Unternehmen, die unsere Welt antreiben – also Kunden aus den Bereichen Öffentliche Versorgung, Erdöl und Gas, Schifffahrt, Bergbau und erneuerbare Energien – mit Energie versorgt werden.www.GEEnergyConnections.com
 

 

 

###

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:

 

Ellen Zeidler
GE Energy Connections
Industrial Solutions
+1 972 244 9497
ellen.zeidler@ge.com

 

Angela Leaf
GE Energy Connections
Industrial Solutions
+1 470 249 7215
angela.leaf@ge.com